Bodensee „das 4-Länder-Dreieck“

Reise Bodensee Seniorenbund

Mit 47 Mitgliedern – vorwiegend aus dem Teilbezirk Laa an der Thaya – reiste unsere Ortsgruppe in das „4-Länder-Dreieck“.

Die Anfahrt erfolgte über die Silvretta-Hochalpenstraße, eine der schönsten Panoramastraßen in den Alpen.

Bei strahlend blauem Himmel genossen wir eine Schifffahrt am Bodensee, spazierten durch die historische Altstadt von Lindau und erkundeten Bregenz. Auf den Spuren von Wilhelm Tell – Hohle Gasse in Küssnacht – wandelten wir am nächsten Tag. Ein weiterer Höhepunkt war der Rheinfall in Schaffhausen und Stein am Rhein, wo wir durch die mittelalterlichen Gassen spazierten. Die Blumeninsel Mainau und der Besuch einer Käserei am Bödele rundeten unser Programm ab, bevor wir durch den Bregenzer Wald und über den Arlberg unsere Heimreise, gespickt mit wunderschönen Eindrücken, antraten.