Bürgermeister des Bezirks angelobt

Frau Bezirkshauptmann Mag. Verena Sonnleitner, Bürgermeister Manfred Schulz, Vizebürgermeister Rudolf Pfennigbauer - © Gemeinderat Josef Schimmer

Gruppenfoto der angelobten Bürgermeister und Vizebürgermeister - © Gemeinderat Josef Schimmer

36 Bürgermeister und 36 Vizebürgermeister werden gemeinsam mit ihren jeweiligen Stadt- und Gemeinderatskollegen in der neuen Legislaturperiode die Geschicke in den einzelnen Bezirksgemeinden leiten.

Bis auf die politischen Vertreter der beiden Gemeinden Drasenhofen und Wolkersdorf (noch keine konstituierende Gemeinderatssitzung stattgefunden; Anm. d. Red.) wurden am Dienstag, dem 17. März, 34 Bürgermeister und 34 Vizebürgermeister des Bezirks Mistelbach im Saal der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach von Frau Bezirkshauptmann Mag. Verena Sonnleitner für die kommende Legislaturperiode angelobt.

76.164 Personen waren im Bezirk Mistelbach für die am Sonntag, dem 25. Jänner, stattgefundene Gemeinderatswahl wahlberechtigt. Jene, die auch von ihrem Wahlrecht Gebrauch machten – in Summe 53.504 Personen –, entschieden mit ihrer Stimmabgabe, wie sich die Mandatare in den einzelnen Gemeinden auf die jeweiligen Fraktionen aufteilen. Basierend auf dieser Verteilung wählten in weiterer Folge die politischen Vertreter in den konstituierenden Sitzungen ihre Bürgermeister, Vizebürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte.

Angelobung der neuen Bürgermeister und Vizebürgermeister:
„Dieser Tag stellt für die Gemeinden und ihre Bewohner, die Region, das Weinviertel und für das Land Niederösterreich eine maßgebliche Zäsur in der Kommunalverwaltung dar“, sprach Frau Bezirkshauptmann Mag. Verena Sonnleitner anlässlich der Angelobung der neuen Bürgermeister und Vizebürgermeister der Bezirksgemeinden. Mit der Ablegung des Gelöbnisses auf die Bundes- und Landesverfassung gelten sie nun offiziell als Bürgermeister und Vizebürgermeister ihrer Gemeinden, die sie vertreten. „Ich freue mich auf eine partnerschaftlich gute Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden als auch auf eine fruchtbare Zusammenarbeit mit der Bezirkshauptmannschaft“, appelliert die neue Frau Bezirkshauptmann an die Adressen der neuen Bürgermeister und Vizebürgermeister.

Verabschiedung der scheidenden Bürgermeister und Vizebürgermeister:
Während auf der einen Seite die (neuen) Bürgermeister und Vizebürgermeister für die neue Legislaturperiode angelobt wurden, endete auf der anderen Seite für einige Herren die Amtsfunktion. Sie erhielten als sichtbares Zeichen für ihren jahrelangen, intensiven Einsatz zum Wohl ihrer Gemeinden aus den Händen der Frau Bezirkshauptmann eine Dank- und Anerkennungsurkunde verliehen. Mag. Verena Sonnleitner dankte allen scheidenden Bürgermeistern und Vizebürgermeistern für die gute Kooperation sowie den offenen und fairen Umgang miteinander.

Quelle: Stadtgemeinde Mistelbach