Der Bürgermeister berichtet

Bericht aus der Zeitung der Volkspartei Gnadendorf - Dezember 2015

Liebe Gemeindebürgerinnen, liebe Gemeindebürger!

Man glaubt es kaum, aber das Jahr 2015 neigt sich schön langsam dem Ende zu. Ein ganz besonderes Jahr, dass mit der Gemeindewahl im Jänner begonnen hat und mit der Wahl in die Bezirksbauernkammer, sowie Landwirtschaftskammer und Jagdausschuss seine Fortsetzung gefunden hat.

Bis zum Sommer wurden auch statutengemäß die Parteigremien in der Gemeinde mit der Wahl in den Ortsparteien und der Gemeindepartei neu aufgestellt. Ein bunt gemischtes Team aus bewährten und auch neuen, jungen FunktionärInnen gestalten jetzt unsere gemeinsame Entwicklung und Zukunft in der Gemeinde. Mit dem Teilbezirkstag und dem Bezirksparteitag wurden die ÖVP Organwahlen nun abgeschlossen.

Vor der Wahl haben wir versprochen, uns für einige Projekte in der Gemeinde in den nächsten 5 Jahren einzusetzen. Das Hauptthema "Bauplätze und Wohnungen" konnte in den Orten Zwentendorf, Pyhra, Eichenbrunn und Wenzersdorf schon gestartet bzw. umgesetzt werden. Mit der Sanierung bzw. dem Bau von neuen Gemeindestraßen in den Orten Gnadendorf, Eichenbrunn und Zwentendorf wurden auch hier einige Projekte verwirklicht. Mit dem 20. November konnte auch das Projekt "Glasfaserausbau" mit der offiziellen Übergabe an die Gemeinde abgeschlossen und die Versorgung mit schnellem Internet deutlich verbessert werden.

Auch in der Volksschule wurde mit dem Ankauf von neuen Schulmöbeln und der Erweiterung der EDV-Anlagen eine gute Basis für die Ausbildung unserer Kinder geschaffen.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen ausgeschiedenen Funktionären in der Gemeindepartei, den Ortsparteien und Gemeinderäten für Ihren besonderen Einsatz in den letzten Jahren oder Jahrzehnten bedanken. Ein ganz besonderes Danke aber an das neue Team für Eure großartige Unterstützung bei den vielen Aktivitäten.

Für das bevorstehende Weihnachtsfest wünsche ich allen ein paar ruhige Tage in der Familie und bei Freunden, sowie alles Gute, Glück und Gesundheit für das neue Jahr!

Ihr Bürgermeister Manfred Schulz