Orts- und Gemeindebauernratswahl 2014

© Bauernbund Gnadendorf

Am Donnerstag, den 27. November 2014 wurde im Bauernbund die Weichen für die Zukunft gestellt: Die Orts- und Gemeindebauernratswahl fand im Gasthaus Huber in Röhrabrunn statt. Thomas Staribacher folgt Manfred Schulz in der Funktion des Gemeindebauernratsobmannes nach.

Zahlreiche Mitglieder des Bauernbundes aus allen Katastralgemeinden waren zur Sitzung erschienen und beschlossen die zukünftigen Leitungspersonen der einzelnen Ortsgruppen und des Gemeindebauernrates.

1) Folgende Obmänner wurden in den Orten gewählt:

  • Eichenbrunn: Josef Krickl (wiedergewählt)
  • Gnadendorf: Gottfried Renner (wiedergewählt)
  • Pyhra: Johann Riedl (wiedergewählt)
  • Röhrabrunn: Johann Krickl (NEU - nach Karl Hofmann)
  • Wenzersdorf: Leo Kerbl (wiedergewählt)
  • Zwentendorf: Bernd Holzinger (NEU - nach Manfred Schulz

2) zum Gemeindebauernratsobmann wurde NEU gewählt (nach Manfred Schulz):

  • Thomas Staribacher (Röhrabrunn) als Obmann
  • Bernd Holzinger (Zwentendorf) als Obmannstellvertreter

Gemeinsam mit allen Ortsbauernratsobmänner und Gemeindebäuerin Irmgard Staribacher bilden Sie nun das Team des Gemeindebauernrates.

3) Folgende Kandidaten wurden für die Wahl in die Bezirksbauernkammer nominiert:

  • Josef Krickl - Eichenbrunn
  • Thomas Staribacher - Röhrabrunn
  • Rainer Bernold - Zwentendorf
  • Gottfried Renner - Gnadendorf

4) Für den Bezirksbauernratsvorstand Laa wurde nominiert:

  • Bernd Holzinger - Zwentendorf

5) Für die Landwirtschaftskammerwahl (Landeskammerrat) wurde nominiert:

  • Thomas Staribacher - Röhrabrunn