Spatenstich für Biomasse-Nahwärmeanlage

Unmittelbar nach dem Spatenstich begannen die Tiefbauarbeiten für das Nahwärmenetz. V.l.n.r.: Josef Petschko AGRAR Plus, LAbg. OkR. Bgm. Ing. Manfred Schulz Gemeinde Gnadendorf, Prok. Ing. Gerald Staudacher Schüller Bau, Klaus Christenheit Gemeinde Gnadendorf

Spatenstich zur 750. Biomasse Nahwärmeanlage Niederösterreichs: Gemeinsam mit LAbg. OkR. Bgm. Ing. Manfred Schulz begehen die Gemeinderäte und Vertreter der ausführenden Firmen den Spatenstich zur 750. Biomasse Nahwärmeanlage Niederösterreichs in Gnadendorf

Während Hitzerekorden einen kühlen Kopf bewahren und ans Heizen denken! Regionale Nahwärmeversorgung für die Gemeinde Gnadendorf.

Für ein wichtiges Anliegen der Volkspartei Gnadendorf wurde nun der Startschuss gesetzt:

LAbg. ÖkR. Bgm. Ing. Manfred Schulz nahm am Montag, den 6. August 2018 den Spatenstich zur 750. Nahwärmeanlage Niederösterreichs und 65. Anlage der Bioenergie NÖ in seiner Gemeinde Gnadendorf vor. Mit dem Baustart begann eine intensive mehrwöchige Bauphase. Die Montage der Fernwärmestationen ist bereits im Laufen, d.h. die ersten fossilen Kesselanlagen werden bereits entsorgt. Die Fernwärmeleitungen, Betonfundamente und Hackgutaufgabeschacht werden errichtet und damit die Vorbereitungen für die Installation der Fertigteile und Kesselanlage in der ersten Septemberhälfte vorbereitet. Somit wird der Weg geebnet zum Umstieg auf CO2 neutrale Wärme aus regional nachwachsender Biomasse.

Durch den Ersatz von Erdgas, Heizöl und Strom werden vor Ort zukünftig mehr als 71 Tonnen CO2 - Emissionen pro Jahr eingespart. Die Waldhackgutversorgung erfolgt aus der unmittelbaren Umgebung, bei kürzesten Transportwegen. Neben den positiven Klimaeffekten wird die regionale Wertschöpfung gesteigert und Arbeitsplätze gesichert.

Im 35. Erfolgsjahr der Biomasse Nahwärme in Niederösterreich werden neben der 750. Anlage weitere Jubiläen begangen. So feiert die landwirtschaftliche Errichtungs- und Betriebsgenossenschaft Bioenergie NÖ reg. GenmbH ihr 15 jähriges Bestehen und mit Gnadendorf die 65. Anlage. Dazu wird es am 7. Dezember 2018 nachmittags mit der Eröffnung der Anlage eine Feierlichkeit geben.