TOP - Bilanz der VP Mistelbach

Halbzeit - schon wieder 2,5 Jahre um Nach der LTW 2013

Bezirksparteiobmann LR Mag. Karl Wilfing zog gemeinsam mit LABG. Kurt Hackl und LABG. Manfred Schulz zufrieden und sehr Stolz Zwischenbilanz zur Halbzeit.

Vieles von dem, was im Wahlkampf versprochen worden war ist bereits Umgesetzt oder in Umsetzung. An der Weinviertelautobahn A5 und der Umfahrung Laa wird bereits gebaut, die Umfahrung Mistelbach wird am 26.11.2015 eröffnet. Der Umbau in LKH Mistelbach ist im Neubau bereits abgeschlossen und im Altbau wird fleißig gebaut. Das Landespflegeheim hatte bereits die Dachgleiche und wird im Frühjahr 2016 Eröffnet. Die Bezirkshauptmannschaft wurde Modernisiert die Landesberufsschule neu gebaut.

Im Zuge der Regionalförderung - ecoplus wurden 10 Betriebsansiedelungen geschafft und dadurch 20o Arbeitsplatze gesichert oder geschaffen. Über Betriebsansiedlungen durch die ecoplus kamen 32 Betriebe mit689 Neuen Arbeitsplätzen in den Bezirk.

Unter EURO FIT konnte folgende Projekte realisiert werden: Therme Laa Ausbau, Wein und Traubenerlebniswelt, Attraktivierung Kutschenmuseum Laa, Revitalisierung Wasserburg Laa. Touristische Sicherungsmaßnahmen auf der Burgruine Falkenstein und vieles mehr.

Das Niederösterreich nun 100% seiner Stromversorgung aus Erneuerbarer Energie bestreitet geschieht auch durch die Windkraftanlagen im Bezirk.

Für den Hochwasserschutz wurden seit 2013 im Bezirk 2.910370,55 in 12o fertige Projekte investiert und derzeit stehen 110 Hochwasserschutzmaßnahem in der Bauphase.

Der Bezirk Mistelbach hatderzeit 65 Kindergärten mit 134 Kindergartengruppen.

Im Wohnbau konnten4052 Wohnungen neuerichtet werden damit konnten rund 1557 Arbeitplätze geschaffen oder abgesichert werden.