Wahlen in die Landwirtschaftskammer 2015

Aus unserer Gemeinde ist Thomas Staribacher aus Röhrabrunn für die LK-Wahlen am 1. März 2015 auf Listenplatz 15 gereiht.

1. März: Ihre Stimme für eine starke Interessenvertretung.

Ihre persönlichen Anliegen und Ihre Zukunft bekommen bei dieser Wahl eine Stimme. Nutzen Sie bitte Ihr Wahlrecht und entsenden Sie damit die Kandidatinnen und Kandidaten des NÖ Bauernbunds. Nur sie werden Ihren Themen mit der gebündelten Kraft der stärksten Interessenvertretung des Landes Gehör verschaffen.

Niemand sonst vertritt die heimische Land- und Forstwirtschaft mit solchem Nachdruck. Niemand sonst erhebt Widerspruch, wenn Bäuerinnen und Bauern ungerechtfertigt als Preistreiber, Klimasünder oder Tierquäler dargestellt werden.

Unsere Funktionärinnen und Funktionäre sprechen mit einer klaren und starken Stimme – für die Bäuerinnen und Bauern in Berg und Tal, für biologische und konventionelle Betriebe, für Junge und Alte, für Neben- und Vollerwerbsbetriebe.


Unser Bauernbund arbeitet und kämpft für ALLE Bäuerinnen und Bauern! Denn die zentralen Anliegen sind ähnlich. Lassen wir uns von niemandem auseinanderdividieren! Die Stärke der Bauernschaft war und ist die Einigkeit.

Unser Bauernbund ist die einzige Vertretung der Bauernschaft, die wirklich überall aktiv ist. Unsere vielen Mitstreiterinnen und Mitstreiter wissen genau, wo der Schuh drückt – egal ob in Neunkirchen, Mistelbach, Groß Gerungs oder Waidhofen an der Ybbs. Die einzigartige Stärke des NÖ Bauernbunds sind die Menschen vor Ort.

Die Bäuerinnen und Bauern brauchen eine starke Interessenvertretung, um die Herausforderungen der Zukunft bestmöglich zu meistern. Dafür sind verantwortungsvolle Funktionärinnen und Funktionäre gefragt, die sich intensiv und sachlich mit allen Fragen der Land- und Forstwirtschaft auseinandersetzen. Daraus resultieren praxistaugliche und vorausschauende Antworten im Sinne einer guten Weiterentwicklung der heimischen Betriebe. Die Fachexperten der Landwirtschaftskammer setzen diese Entscheidungen mit innovativen und bedarfsorientierten Beratungs- und Bildungsangeboten um. Sie sehen Bäuerinnen und Bauern gleichermaßen als Kunden und Auftraggeber.

Wollen Sie die heimische Land- und Forstwirtschaft aktiv stärken und gestalten? Dann stimmen Sie für einen starken Bauernbund. Niemand sonst kämpft so wirkungsvoll für die Sicherung ihrer Rechte, ihres Eigentums und für ein gerechtes Einkommen.
Starke Bauern. Starker Bund.